MTEL Global je kompanija koja svoje usluge pruža širom sveta, sa opštim portalom namenjenim svim pojedinačnim tržištima (zemljama) izuzev tržišta Nemačke, Švajcarske, SAD i Kanade za koja postoje posebni portali.

Trenutno se nalazite na portalu
namenjenom svim tržištima izuzev Nemačke, Švajcarske, SAD i Kanade.

Kliknite na dugme SAZNAJ VIŠE i posetite portal na kom možete da vidite pregled dostupnih MTEL usluga
i uslove kupovine primenljive za zemlju iz koje Vi dolazite.

Saznaj više

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

  1. Die GO4YU GmbH, Mariahilfer Straße 103/8, 1060 Wien, Österreich (im Folgenden: GO4YU) bietet auf Abonnementbasis die OTT-TV- Dienstleistung unter den Namen GO4YU TV (im Folgenden: die Dienstleistung) an, mit der unsere Kunden auf die Dienstleistung über STB-Geräte und Anwendungen auf den von GO4YU unterstützten Geräten zugreifen können, um die angebotenen Multimedia-Inhalte, die über das Internet an den Nutzer übertragen werden, zu nutzen.

  2. Diese Allgemeinen Bedingungen regeln die Nutzung der Dienstleistung ab dem Zeitpunkt der Bestellung über unseren Online-Shop und/oder des Zugriffs auf die Dienstleistung, ferner für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Nutzer und der GO4YU, dem ermächtigten Vertreter und/oder Vertriebshändler von GO4YU (einschließlich des Vertragsabschlusses in den Geschäftsräumen der GO4YU - Vertriebspartner oder vor Ort). Die Allgemeinen Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der GO4YU sowie die gegenseitigen Rechte und Pflichten in Bezug auf die Erbringung der GO4YU - Dienstleistungen, die zusammen mit allen anderen Unterlagen, einschließlich des angenommenen Angebots für das ausgewählte Dienstleistungspaket, das auch die offizielle Preisliste enthält, bilden den Vertrag mit dem Nutzer (im Folgenden: gemeinsame Bezeichnung: Vertrag). Andersartige, widersprüchliche oder geänderte Allgemeine Bedingungen, auch wenn sie zur Kenntnis genommen wurden, sind nicht Bestandteil des Vertrags, außer im Falle einer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung zu ihrer Gültigkeit.

  3. Maßgebend ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung . Die maßgebende Version befindet sich im Internetportal www.mtel.global oder kann telefonisch / elektronisch über unseren Kundendienst bestellt werden. Durch die Unterzeichnung dieser Allgemeinen Bedingungen oder das Klicken auf das Kästchen beim Online-Kauf bestätigt der Nutzer, dass er mit diesen Allgemeinen Bedingungen und den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, die in unserer Datenschutzrichtlinie definiert sind und die ein wesentlicher Bestandteil dieser Allgemeinen Bedingungen ist, zur Gänze und ausnahmslos einverstanden ist.

  4. Von Zeit zu Zeit können wir aufgrund von Änderungen und Verbesserungen unserer Dienstleistungen und Geschäftsführung im Allgemeinen oder aufgrund von Änderungen der geltenden Vorschriften die Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Bedingungen vornehmen. Wenn die Änderungen die Bedingungen für bestehende Nutzer erheblich ändern, werden sie 60 Tage vor ihrem Inkrafttreten auf unserer Website www.mtel.global veröffentlicht. Änderungen dieser Allgemeinen Bedingungen, wenn sie ausschließlich für den Nutzer günstig sind oder nur für neue Nutzer bestimmt sind, treten frühestens am Tag nach dem Tag der Veröffentlichung in Kraft. Wenn die Änderung für den bestehenden Nutzer wesentlich materiell ungünstig ist, hat der Nutzer das Recht, einen Einwand zu erheben, und das Recht, bis zum Inkrafttreten der Änderung den Vertrag außerordentlich und kostenlos zu kündigen. Die Kündigung des Vertrages ist am Tag des Eingangs des Antrags auf Vertragskündigung an die Adresse der GO4YU GmbH, Mariahilfer Straße 103/8, 1060 Wien, Österreich oder per E-Mail an die E-Mail support@mtel.global. wirksam.

  5. 5. Die Dienstleistung umfasst eine Over - The - Top - TV - Dienstleistung (OTT) auf der Abonnementbasis, die den Zugang zum Ansehen von Multimedia-Inhalten auf einem bestimmten Territorium (wo die Dienstleistung im Handel erhältlich ist) über das Internet, über die von GO4YU unterstützten Geräte, durch Verwendung von Set-Top-Box (STB) - Geräten oder Anwendungen ermöglicht, gemäß dem Angebot und der Preisliste, die auf der Website www.mtel.global verfügbar sind .

  6. Die Nutzung der Dienstleistung kann dem Nutzer bereitgestellt werden, wenn er die technischen Mindestanforderungen erfüllt, sowie die Dienstleistung des öffentlichen Internetzugangs seines Internetanbieters mit einem bestimmten Mindestfluss und einem Modem / Router mit freiem LAN-Port benutzt, die alle im Support auf der Webseite www.mtel.global, definiert sind, womit sich der Nutzer vertraut machen sollte, bevor er eine Bestellung aufgibt oder eine Vertrags- / Abonnentenbeziehung mit der GO4YU aufbaut. Die GO4YU trägt keinerlei Verantwortung für die Qualität der Erbringung von Internetdienstleistungen und steht auch in keiner Beziehung zu dem vom Nutzer ausgewählten Internetanbieter, so dass der Nutzer damit einverstanden ist, alle gegenseitigen Beziehungen mit dem Internetanbieter im Zusammenhang mit Internetdienstleistungen, einschließlich der Gewährleistung eines Mindestflusses, der Qualität der Internetdienstleistungen, möglicher Störungen, Preise, Preisänderungen, Bedingungen für die Erbringung von Internetdienstleistungen, unabhängig, direkt mit dem Internetanbieter zu lösen/zu verhandeln.

  7. 7. Das GO4YU- Dienstleistungsangebot befindet sich auf unserer Website www.mtel.global und enthält mehrere Abonnementpakete (Tarife), abhängig von der Anzahl der Abonnementmonate, der Nutzungsart, der Anzahl der unterstützten Geräte, der Anzahl der zusätzlichen Dienstleistungen/der Funktionalität der Dienstleistungen usw. Je nach Territorium können die Preise und die Währung für die Dienstleistung sowie die Höhe der anfallenden Steuern variieren.

  8. Die GO4YU behält sich das Recht vor, das Abonnementpaket, das Angebot mit der Preisliste einschließlich Änderungen der Gebühren darin sowie Änderungen des Programminhalts auf einem bestimmten Territorium usw. zu ändern. Der Nutzer bestätigt, dass er sich durch die Annahme dieser Allgemeinen Bedingungen voll und ganz der Tatsache bewusst ist, dass bestimmte Multimedia- / Programminhalte von dem Territorium, von dem aus er auf die Dienstleistung zugegriffen hat (bestimmte Inhalte sind nicht auf jedem Territorium der Erbringung von Dienstleistungen verfügbar, und der Nutzer wird automatisch mit der Version der Dienstleistung verbunden, die auf dem Territorium, von dem aus er darauf zugegriffen hat) abhängen, sowie im Allgemeinen, dass die GO4YU nicht für die gesamte Dauer des Abonnements garantieren kann, dass derselbe Inhalt jederzeit innerhalb der Dienstleistungen verfügbar ist, da er Eigentum Dritter ist und dem Urheberrecht und den verwandten Rechten, sowie Vertragsbeziehungen, welche die Verfügbarkeit von Inhalten ganz oder teilweise regeln, unterliegt. Der Nutzer kann nicht auf Inhalte auf einem anderen Territorium zugreifen, indem er VPN-Verbindungen nützen würde, womit er seine IP-Adresse ändert; daher ist es nicht zulässig.

  9. Sie können Nutzer werden, indem Sie über unseren Internet -Shop bei verbindlicher Annahme dieser Allgemeinen Bedingungen bestellen und das Formular mit allen erforderlichen Informationen ausfüllen, unser Kundendienst anrufen oder unsere Geschäftsräume oder Vertreter / Vertriebshändler auf bestimmten Territorien, in denen die Dienstleistung im Handel erhältlich ist, besuchen. Die Dienstleistung hat eine begrenzte Nutzungsdauer und basiert auf einem Abonnement.

  10. Wir behalten uns das Recht vor, frei zu entscheiden, ob wir Ihre Bestellung bzw. eine Begründung der Abonnentenbeziehung annehmen oder ablehnen, worüber wir Sie rechtzeitig informieren werden.

  11. Die interessierte Person, die Nutzer werden möchte, muss 18 Jahre alt sein. Minderjährige können keine Abonnementbeziehung mit der GO4YU aufbauen und können die Dienstleistung nur unter Aufsicht von Erwachsenen nutzen, wenn sie einen Haushalt mit dem Nutzer teilen.

  12. Der Nutzer kann die Dienstleistung für den in dem von ihm ausgewählten Paket festgelegten Zeitraum nutzen, mit der Gültigkeit ab dem Zeitpunkt des Kaufs bzw. ab dem Zeitpunkt der Lieferung des Geräts, wenn der Nutzer zusätzlich zur Dienstleistung das STB-Gerät gekauft hat.

  13. Der Nutzer hat auch die Möglichkeit, vor Ablauf des vorhandenen Pakets ein neues größeres Paket zu kaufen. In dem genannten Falle kann der Nutzer die Vorteile des größeren Paket sofort nutzen und die Gültigkeitsdauer des größeren Pakets verlängert sich entsprechend der verbleibenden nicht ausgenutzten Zeit des kleineren, zuvor verwendeten Pakets, berechnet im Verhältnis zum monatlichen Abonnementpreis des neu gekauften größeren Pakets. Während der Dauer des gekauften Pakets ist es nicht möglich, ein kleineres Paket von Dienstleistungen zu kaufen, sondern wird dies erst nach Ablauf des vorhandenen Dienstleistungspakets möglich sein. Der Nutzer hat die Möglichkeit, vor Ablauf des vorhandenen Pakets ein zusätzliches STB-Gerät gemäß Preisliste zu erwerben.

  14. Die GO4YU kann auch zusätzliche Dienstleistungen / Funktionen zur Nutzung durch den Nutzer mit oder ohne Zahlung zusätzlicher Gebühren anbieten, worüber Sie Informationen im GO4YU - Portal in dem Angebot und der Preisliste finden können. Zusätzliche Dienstleistungen wie zeitversetztes Fernsehen, elektronischer Programmführer usw. hängen von TV-Unternehmen ab, die das Anzeigen von Inhalten auf diese Weise bereitstellen / ermöglichen, sodass GO4YU nicht für die Richtigkeit der Daten oder die Unfähigkeit, einzelne Inhalte innerhalb derselben zu verfolgen, verantwortlich ist.

  15. Die Nutzung der Dienstleistungen ist nur über STB-Geräte möglich, die von GO4YU angeboten werden, oder über Anwendungen auf Smart-TVs oder Mobilgeräten mit Android- oder iOS - Betriebssystem. Der Nutzer kann ein STB-Gerät über die GO4YU erwerben. Die gelieferten Geräte sind vorprogrammiert und der Nutzer erhält Anweisungen zur Verwendung und Installation in Serbisch, Deutsch oder Englisch.

  16. Die Dienstleistungen und STB-Geräte können über das Internetportal www.mtel.global, direkt in autorisierten GO4YU - Verkaufsstellen oder über autorisierte Vertriebshändler und Vertreter an Verkaufsstellen oder vor Ort erworben werden. Die Anwendung kann auch kostenlos über Google Play oder den App Store sowie über den Samsung Smart Hub und den LG Content Store für Smart TV heruntergeladen werden.

  17. Die Aktivierung des gelieferten STB-Geräts erfolgt nach dem Anschließen an die Stromversorgung und durch das Herstellen der Internetverbindung und ab diesem Zeitpunkt beginnt die Abonnementdauer / Abonnementgültigkeit. Nach dem Herunterladen und Installieren der Anwendung haben alle Nutzer die Möglichkeit, bestimmte Fernsehkanäle im Rahmen der Anwendung 15 Tage lang (Aktionszeitraum) kostenlos anzusehen. Nach Ablauf des Aktionszeitraums haben Nutzer die Möglichkeit, eines der angebotenen Pakete der Dienstlastungen zu erwerben.

  18. Der Nutzer ist für Anschließen seines STB-Gerätes an sein Fernsehgerät verantwortlich, und auch für Installieren der Anwendung auf seinem Smartphone, Tablet oder Smart - TV - Gerät. Der Nutzer hat die Installation gemäß den Anweisungen, die auch auf dem Portal www.mtel.global im Abschnitt Support verfügbar sind, durchzuführen.

  19. Die Anwendung für Smartphones und Tablets verwendet den Push-Benachrichtigungsdienst, dessen Anbieter ein Dritter ist, der dazu dient, über die Dauer und den Ablauf des vom Nutzer ausgewählten Pakets / Abonnements sowie über andere Benachrichtigungen, die in engem Zusammenhang mit der Verwendung der Anwendung stehen, zu informieren. Beim Wechsel des Geräts, auf dem der Nutzer das Paket / Abonnement aktiviert hat, wird dem Nutzer ermöglicht, nach dem Einloggen auf der neu installierten Anwendung (auf dem neuen Gerät) dasselbe Paket weiter zu verwenden. Es besteht keine Möglichkeit, das Paket / Abonnement zu pausieren. Dementsprechend läuft das Abonnement auf dem Nutzerkonto ständig und wird während des Gerätewechsels durch den Nutzer nicht pausiert.

  20. Der Nutzer nimmt ausdrücklich an, dass die Dienstleistung für nicht gewerbliche Zwecke für seine eigenen Bedürfnisse bestimmt ist und nicht außerhalb des Haushalts des Nutzers abgetreten oder geteilt werden darf. Während der Laufzeit Ihres Abonnements garantieren wir Ihnen ein beschränktes, nicht exklusives, nicht übertragbares Recht, auf die Dienstleistung zuzugreifen und Multimedia-Inhalte innerhalb der Dienstleistung anzuzeigen. Es ist nicht gestattet, die Dienstleistung ganz oder teilweise der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

  21. Wenn die Dienstleistung auf dem Territorium des Wohnsitzes des Nutzers nicht im Handel erhältlich ist, empfehlen wir, dass Sie nicht versuchen, die Dienstleistung zu kaufen und das Abonnement über einen beliebigen GO4YU- Vertriebskanal zu bezahlen, andernfalls sind wir nicht für das vorstehend Angeführte verantwortlich.

  22. Bei der Bestellung sollte der Nutzer das Paket, das er abonnieren möchte, auswählen. Außerdem ist es erforderlich, alle Informationen einzureichen, um die Bestellung sowohl über den Internet-Shop als auch Bestellungen / den Abschluss eines Vertragsverhältnisses über andere Vertriebskanäle zu bearbeiten. Es geht um alle gültigen Identifikationsdaten wie: Vorname und Nachname, Land des Wohnsitzes und Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Lieferadresse (falls das STB-Gerät bestellt wurde).

  23. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung und zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen verwendet. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von Daten können Sie dem Dokument Datenschutzrichtlinie, das Bestandteil dieser Allgemeinen Bedingungen ist, entnehmen.

  24. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die GO4YU seine Basisdaten, Kontakt- und Verkehrsdaten sowie andere personenbezogene Daten für bestimmte Angebote, Dienstleistungen und zusätzliche Dienstleistungen sowie für ein personalisiertes Angebot von Produkten oder Dienstleistungen aus dem GO4YU - Angebot verwendet. Der Nutzer kann die Zustimmung jederzeit widerrufen.

  25. Die GO4YU löscht die Basisdaten des Nutzers nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und spätestens nach Beendigung aller gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung der auf GO4YU anwendbaren Daten nach dem Hauptsitz des Unternehmens. Die GO4YU löscht die Kontakt- und Verkehrsdaten des Nutzers unmittelbar nach der Überweisung von Geld und wenn innerhalb von drei Monaten keine schriftlichen Einwände auf die Zahlung vorliegen. Die GO4YU löscht die Daten des Nutzers nicht, wenn eine Beschwerde rechtzeitig eingelegt wird, innerhalb der Frist, in der die Anfechtung der Berechnung gesetzlich möglich ist, wenn die Rechnung nicht beglichen wurde, innerhalb der Frist, in der das Recht auf Einziehung ausgeübt werden kann oder bis zur endgültigen Entscheidung, wenn ein Verfahren zur Höhe der Einziehung eingeleitet wurde.

  26. Die GO4YU bewahrt weder Kreditkarteninformationen auf noch leitet diese an Dritte weiter, da GO4YU grundsätzlich keinen Zugriff auf diese Daten hat.

  27. Die GO4YU behält sich das Recht vor, die Kreditwürdigkeit und gegebenenfalls die Bonität, wenn zutreffend, zu überprüfen.

  28. Der Nutzer verpflichtet sich, aktualisierte Daten jederzeit zu übermitteln. Falsche oder veraltete Daten gelten als ausschließliches Verschulden des Nutzers.

  29. Der Nutzer wählt je nach Territorium seines Wohnsitzes die verfügbare Zahlungsart.

  30. Der Nutzer hat alle mit der Einziehung von Forderungen verbundenen Kosten zu tragen.

  31. Für die Nutzer wird die Berechnung der anfallenden Steuer bei der Registrierung angegeben, sobald der anfallende Steuersatz nach dem Wohnort des Nutzers berechnet wird.

  32. Bei Vertragsabschluss stellt die GO4YU eine Rechnung in Höhe des Angebotspreises zusammen mit der berechneten Steuer aus. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlung des festgelegten Angebotspreises für das ausgewählte Leistungspaket mit oder ohne STB-Gerät. Wenn der Nutzer nachträglich Änderungen veranlasst, wird ihm ein zusätzliches Engagement in Rechnung gestellt. Die Frist für die Zahlung der Rechnung ist sofort nach Erhalt der Rechnung, und die Ausrüstung (STB-Gerät) wird nach Zahlungseingang des festgesetzten Preisbetrags geliefert. Die Ausrüstung wird von GO4YU über lokale Postunternehmen oder Kurierdienste verschickt. Der Versand der Ausrüstung erfolgt auf Kosten und Verantwortung des Nutzers. Die Transportkosten sind im endgültigen Angebotspreis enthalten. Die Lieferung erfolgt an die vom Nutzer angegebene Adresse. Wenn auf bestimmten Territorien Möglichkeiten bestehen, kann der Nutzer die Geräte selbständig an autorisierten Verkaufsstellen oder bei Vertriebshändlern / Vertretern abholen, worüber der Nutzer rechtzeitig informiert wird.

  33. Die Rechnung wird in schriftlicher oder elektronischer Form ausgestellt, durch die Versendung an die E-Mail-Adresse oder per Post bzw. Ausstellung an einer autorisierten Verkaufsstelle. Über den Ablauf des Pakets / Abonnements kann der Nutzer per SMS, E-Mail oder über die Anwendung, über die er die Die Dienstleistung nutzt, informiert werden.

  34. Beim Versand der gekauften Ausrüstung geht das Risiko eines versehentlichen Verlusts oder einer versehentlichen Beschädigung der Ware auf den Spediteur, den Be- und Abladedienst oder eine andere Person oder Organisation über, die für die Lieferung verantwortlich ist. Wenn der Nutzer die Ausrüstung zu spät abholt, gilt die Ausrüstung weiterhin als geliefert. Wenn der Nutzer das Gerät nicht abholt und dieses an die GO4YU zurückgesendet wird, trägt der Nutzer die Kosten für das erneute Senden.

  35. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Übernahme die Ausrüstung auf mögliche Schäden zu prüfen und diese unverzüglich schriftlich an GO4YU zu melden. Andernfalls verliert er das Recht auf Gewährleistung.

  36. Für STB-Geräte bieten wir eine Gewährleistung von 1 Jahr ab Kaufdatum.

  37. Die GO4YU wird selbst oder durch einen Partner alle Mängel an der Ausrüstung beseitigen, mit Ausnahme derjenigen, die durch Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Nutzers auftreten. Wenn die Ausrüstung aufgrund eines Fabrikfehlers oder einer Beschädigung beim Transport nicht funktioniert, wird sie ohne Zahlung eines zusätzlichen Entgeltes repariert oder durch eine neue ersetzt. Wenn ein Fehler oder eine Beschädigung durch das Verschulden des Nutzers auftritt, ist er verpflichtet, das Entgelt für ein neues STB-Gerät gemäß der gültigen Preisliste zu zahlen. Die Frist für die Instandsetzung der Ausrüstung beträgt 30 Tage; während der Reparatur kann der Nutzer die Dienstleistung über die Anwendung nutzen. Die Zustellung von STB-Geräten an den autorisierten Dienst sowie die Kosten für die Rücksendung der Ausrüstung, wenn sich herausstellt, dass die Beanstandung unbegründet war, werden vom Nutzer bezahlt.

  38. Im Falle eines Fernkaufs kann der Nutzer innerhalb von 14 Tagen das STB-Gerät zurückgeben, wenn er nicht zufrieden ist. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Ausrüstung. zu laufen. Die Annahme der Lieferung gilt auch dann, wenn die Ausrüstung von einem vom Nutzer ermächtigten Dritten übernommen wird. Bei dieser Gelegenheit werden ihm der Kaufpreis des Geräts und der Standardpreis für übliche Sendungen zurückerstattet. Etwaige zusätzliche Kosten für die Lieferung der Ausrüstung werden vom Nutzer getragen. Er kann die Ausrüstung durch die Verwendung der möglichen Versandarten zurücksenden. Die Ausrüstung muss so zurückgesendet werden, dass kein Wertverlust auftritt. Andernfalls behält sich die GO4YU das Recht vor, das zurückzuzahlende Geld um den Wertverlust zu reduzieren.

  39. Wenn im Falle eines Fernkaufs die Ausrüstung aufgrund von Unzufriedenheit des Kunden innerhalb von 14 Tagen zurück gesendet wird, erstattet die GO4YU das Geld unverzüglich zurück und zwar innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Rücksendung des STB-Geräts. Die Rückerstattung des Geldes erfolgt auf dieselbe Art und Weise wie beim Kauf, es sei denn, dies ist nicht möglich. Der Nutzer wird darüber informiert.

  40. Sie können die Dienstleistung jederzeit kündigen und haben weiterhin Zugriff auf die Dienstleistung, bis Ihr bezahltes Abonnement ablaufen ist. In diesem Fall unterliegt das mit zur Dienstleistung mitgekaufte STB-Gerät keiner Rückgabeverpflichtung. Soweit gesetzlich zulässig, unterliegt das bezahlte Abonnement nicht der Rückerstattungspflicht und wir gewähren keine Rückerstattung oder Kreditierung für teilweise bezahltes Abonnement oder für das Nichtanzeigen von Inhalten innerhalb der Dienstleistung.

  41. Die GO4YU kann in den folgenden Fällen die Nutzung der Dienstleistungen durch den Nutzer ohne Rückerstattung oder Entschädigung einstellen oder einschränken:

    1. wenn der Nutzer die Dienstleistungen entgegen den in diesen Allgemeinen Bedingungen angegebenen Rechten nutzt (z. B. Ermöglichung der Nutzung der Dienstleistung durch eine nicht befugte Person, Bereitstellung der Dienstleistungen für die Öffentlichkeit, unbefugte Verbreitung der Dienstleistungen ganz oder teilweise, Aufnahme, Vervielfältigung, Einziehung, Verwendung einer VPN-Verbindung usw.),

    2. wenn er Störungen im Netzwerk verursacht, den Betrieb der Dienstleistungen oder Ausrüstung und des GO4YU - Netzwerkes gefährdet, die Dienstleistung ganz oder teilweise betrügerisch nutzt,

    3. wenn der Nutzer eine schädliche Aktivität, die durch positive gesetzliche Bestimmungen untersagt ist, begeht. Dies gilt insbesondere für die unbefugte Verbreitung der Dienstleistungen, ganz oder teilweise.

    4. wenn Sie irgendwelche Software erstellen, verwenden, verfügbar machen oder vertreiben, die die Dienstleistungen in irgendeiner Weise beeinträchtigen oder in irgendeiner Weise mit den Geräten kommunizieren kann - einschließlich jedoch ohne darauf beschränkt zu sein - der nicht autorisierten Programme von Drittanbietern, die eine Kommunikation mit GO4YU oder Partnern und GO4YU- Servicen abfangen und imitieren und / oder eines nicht autorisierten Programms der Drittanbieter, die Informationen über GO4YU - Dienste sammeln und Daten aufbewahren,

    5. wenn Sie irgendwelche Aktivitäten ausführen, die Interferenzen oder Störung von den Diensten darstellen, einschließlich Eingabe oder Einfügen von Code, Ändern von Software, Verwenden von Software, die unsere Software nachahmt, Emulieren von Protokollen, Erstellen und Verwenden von privaten Servern oder ähnlichen Diensten im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, einschließlich Abfangen und Datenerfassung, sogenannte Data - Mining - Aktivitäten, durch Verwendung von nicht autorisierten Softwaren und Programmen. Versuchen Sie auch nicht, auf Teile der Dienstleistung oder auf Server zu zugreifen, die von uns nicht öffentlich zugänglich gemacht wurden.

    6. wenn Sie irgendwelche Aktivitäten im Zusammenhang mit der Installation von Dateien ausführen, die schädlichen Code, Viren, "Trojaner" usw. enthalten, einschließlich absichtlich beschädigter Dateien oder anderer Dateien, die Malware enthalten, die in irgendeiner Weise den Dienstleistungsbetrieb beschädigen oder stören können;

    7. wenn Sie irgendwelche Aktivitäten ausführen, die die Rechte Dritter in Bezug auf geistiges Eigentum, Datenschutz, Publizität oder andere Rechte verletzen oder beeinträchtigen könnten;

    8. wenn Sie unbefugte Werbung, fördernde oder kommerzielle Kommunikation, Ausübung von Handelsaktivitäten und / oder Verkäufen betreiben

    9. wenn Sie schädliche oder nicht autorisierte Software übertragen;

    10. wenn Sie irgendwelche Handlung ausführen, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und anderen Rechtsakten verboten ist.

    11. wenn Sie irgendwelche Handlung ausführen, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und anderen Rechtsakten verboten ist.

  42. Falls zutreffend, wenn der Nutzer den Vertrag während der Nutzung oder während des Zeitraums, in dem er das Sonderangebot der GO4YU genutzt hat, kündigt bzw. auflöst, ist der Nutzer damit einverstanden, dass er keinen Rabatt, den er zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gehabt hat, mehr erhalten kann und ist verpflichtet, zusätzlich zu Zahlungsrückständen und ausstehenden Verpflichtungen auch die Differenz für den erhaltenen Rabatt in Bezug auf die Standardpaketpreise und die Höhe der verbleibenden monatlichen Gebühren bis zum Ende des vereinbarten Zeitraums auszuzahlen. Der Zugriff auf die Dienstleistung wird ihm bis zum Ablauf des augenblicklich bezahlten Abonnements gewährt. Die Kündigung durch den Nutzer kann in schriftlicher / elektronischer Form an unseren Kundendienst erfolgen.

  43. Die Dienstleistung ist als OTT - TV - Dienstleistung zur Verbreitung interaktiver Multimedia-Inhalte (Fernsehprogramm, Rundfunkprogramm, andere Audio- / Video- / Text- / Grafikinhalte und interaktive Dienste), die über eine Internetverbindung (andere Internetanbieter) bereitgestellt werden, definiert. Interaktive Multimedia-Inhalte können Video-, Audio- oder Bildaufnahmen sein, deren Inhalt von den Sendern der Inhalte (Programme) bestimmt wird. Die Rolle von GO4YU ist bei der Übertragung von Inhalten an den Nutzer vermittelnd. Auf dieser Grundlage kann die GO4YU nicht für die über die Dienstleistung übertragenen Inhalte verantwortlich gemacht werden. Bei der Produktion bestimmter Inhalte, Ausstrahlungs- oder Kaufrechte regeln Fernsehunternehmen rechtliche Fragen / Urheberrechte und verwandte Rechte für die Territorien, auf denen die Inhalte ausgestrahlt werden. Die GO4YU ist verpflichtet, alle Sendungen zu verschleiern oder alle Inhalte aus dem Angebot von Fernseh- und Radiokanälen zu entfernen, für die die Fernseh- und Radiounternehmen Informationen, dass sie aus rechtlich gültigen Gründen nicht ganz oder teilweise erneut ausgestrahlt werden können, ihm liefern, so dass die GO4YU nicht für die Unmöglichkeit erneuter Übertragung eines bestimmten Inhalts verantwortlich ist. Das Angebot von Fernseh- und Radiokanälen im Angebot der Dienstleistung unterliegt der Änderung und gemäß den gegenseitig geltenden Verträgen des Rechteinhabers von Inhalten und der GO4YU, so dass die GO4YU im Falle der Beseitigung einzelner Fernseh- und Radiokanäle aus dem Angebot während des Vertragsverhältnisses mit dem Nutzern in keinem Fall für das oben Angeführte verantwortlich werden kann und dies bedeutet nicht, dass eine Verletzung der Rechte und Pflichten zwischen der GO4YU und dem Nutzer vorliegt.

  44. Der Nutzer nimmt gemäß dem in dem vorherigen Punkt 43 dieser Allgemeinen Bedingungen beschriebenen Fall an, dass einer der Inhalte möglicherweise unterbrochen werden kann oder ganz oder teilweise nicht verfügbar ist und dass diese Situationen den Nutzer nicht zur Rückerstattung oder Kompensation berechtigen. Der Nutzer ist alleinig gegenüber der GO4YU, anderen Nutzern und Dritten verantwortlich, die durch Missbrauch des Nutzers bei der Nutzung der Dienstleistung Schaden erleiden.

  45. Da alle Inhalte im Rahmen der Dienstleistung geschützt sind, ist jegliche Aufnahme, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung oder sonstige Verwertung der Inhalte untersagt, außer für die in diesen Allgemeinen Bedingungen genehmigten Zwecke. In diesem Sinne wird jeder Missbrauch durch eine Entschädigung für jeden einzelnen Fall einer nicht autorisierten Nutzung sowie für jeden einzelnen Fall der Verbreitung unabhängig von der verwendeten Technologie sowie für jede einzelne gewerbliche Nutzung von Inhalten sanktioniert, was nicht nur die Kündigung des Abonnentenverhältnisses zum Nutzer zur Folge hat, sondern zur Entschädigung für indirekte und direkte Schäden, die sich aus solchen illegalen Handlungen ergeben, berechtigt.

  46. Die Zahlung von Schadensersatz an die GO4YU befreit nicht von der Zahlung des Schadensersatzes an die Inhaber von Urheberrechten und verwandten Werken, Rechten geistigen Eigentums im Zusammenhang mit dem Missbrauch der Dienstleistung, der Ausrüstung oder der Anwendungen. Der Nutzer ist verpflichtet, die GO4YU zu schützen und von der Haftung für alle schädlichen Folgen freizustellen, die sich aus der Verletzung und dem Missbrauch von Rechten oder unbefugtem Verhalten des Nutzers entgegen den Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen ergeben können.

  47. Der Zugriff auf und die Nutzung der Dienstleistung erfolgt kontinuierlich, außer bei zeitweiligen geplanten Wartungen, Reparaturen, Aktualisierungen von Softwarekomponenten des Systems und des Servers (über die Sie in angemessener Weise rechtzeitig informiert werden) oder außergewöhnlichen ungeplanten Unterbrechungen oder Störungen und Unterbrechungen, die durch außerhalb der Kontrolle von GO4YU liegenden Ereignisse verursacht werden, einschließlich höherer Gewalt gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

  48. Wir sind nicht verantwortlich für die Internetverbindung, Geräteanschluss und die technischen Merkmale des Internetanbieters und der Nutzer ist sich darüber einig, dass bei der Kommunikation mit GO4YU- Servern, Probleme und/oder Fehlfunktionen unabhängig von der angegebenen Geschwindigkeit seiner Internetverbindung auftreten können.

  49. Wir sind nicht für Plattformen von Drittanbietern zur Nutzung der Dienstleistung über die Anwendung auf verschiedenen Geräten (Smart TV, Mobilgeräten oder einem anderen Gerät mit eigener Softwareumgebung und Internetverbindung) verantwortlich. Diese Plattformen haben ihre eigenen Nutzungsbedingungen und ihre eigene Verantwortung für ihre Nutzung, so dass wir Ihnen empfehlen, sich mit diesen Dokumenten vertraut zu machen, bevor Sie die Dienstleistung bestellen oder mit deren Nutzung beginnen.

  50. Der Nutzer ist verpflichtet, innerhalb von drei (3) Monaten ab dem Datum der Rechnungsstellung eine Beschwerde / einen Einspruch gegen die ausgestellten Rechnungen einzureichen, andernfalls gilt der Anspruch als deklarativ anerkannt. Wenn der Nutzer innerhalb von drei (3) Monaten nach Eingang der Rechnung keinen Einspruch einlegt, gilt dies als Annahme ihrer Richtigkeit; Eine solche Anerkennung schließt die gerichtliche Anfechtung nicht aus.

  51. Wir behalten uns alle Rechte vor, die wir Ihnen in diesen Allgemeinen Bedingungen nicht ausdrücklich gewährleistet haben.

  52. Dieser Vertrag mit dem Nutzer gewährt keine Rechte an Dritte, und Sie als Nutzer dürfen keine Ihrer Rechte oder Pflichten übertragen, abtreten, verpfänden, verkaufen, unterlizenzieren oder die durch diese Allgemeinen Bedingungen gewährleisteten Rechte auf andere Weise an Dritte, Organisationen oder Entität übertragen.

  53. Wir können unsere Rechte und Pflichten ohne Beschränkungen an Dritte übertragen. Dies kann beispielsweise im Falle eines Kontrollwechsels oder gesetzlich geschehen.

  54. Wir behalten uns alle Rechte an und in Verbindung mit den Dienstleistungen, einschließlich der Anwendung, vor, wie, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, den Namen, jedwedes Urheberrecht und verwandte Rechte, Rechte am geistigen Eigentum usw.

  55. Unsere Dienstleistungen werden in dem so genannten Zustand wie gesehen ("wie sie sind") und "wie verfügbar", erbracht und wir garantieren nicht, dass sie jederzeit absolut sicher sein werden und einwandfrei funktionieren werden. In dem gesetzlich zugelassenen Maße verzichten wir auf alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen, einschließlich implizierter Garantien, Eignung für einen bestimmten zusätzlichen Zweck und Anwendung, einschließlich gewerblicher und dergleichen. Wir sind nicht verantwortlich für entgangenen Gewinn, Einkommen, Informationen, Daten, zufällige, besondere, indirekte, direkte usw. Schäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Bedingungen in irgendeiner Weise ergeben oder die im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen wie dem Herunterladen, Installieren oder Verwenden der Software entstehen können, und selbst wenn zur Löschung der Inhalte, Informationen oder Profile in irgendeiner Weise kommt, sowie Nutzung der Dienstleistungen durch den Nutzer, einschließlich, jedoch ohne darauf beschränkt zu sein des Verlustes oder Haftung, die sich aus oder in Verbindung mit: a) einem Softwarefehler in Verbindung mit der Software zur Erbringung der Dienstleistungen; b) durch die Verletzung der Rechte Dritter durch den Nutzer; c) Nichtlieferung von Daten, fehlerhafte Übermittlung von Daten oder unbefugter Zugriff auf die Übermittlung von Daten; d) Mängel an Software oder Inhalten sowie Verbreitung von Mängeln durch Software oder Inhalte; e) Verwendung oder Missbrauch des persönlichen Geräts oder der Softwareanwendungen die sich auf dem Gerät des Nutzers befinden, ergeben. Das einzige Rechtsmittel für die aufgeführten Fälle ist die Beendigung der Nutzung der Dienstleistungen.

  56. Im nach positiven Rechtsvorschriften maximal zulässigen Masse haften wir dem Nutzer nicht für indirekte, unbeabsichtigte, Sonder- und Folgeschäden oder Verluste oder entgangenen Gewinn, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Dienstleistungen oder diesen Allgemeinen Bedingungen ergeben.

  57. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, uns und unsere verbundenen Personen, Aktionäre, Zweigstellen, Niederlassungen, Angestellte, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Vertreter und Berater von und gegen alle Verluste, Verpflichtungen und Forderungen (einschließlich der Forderungen ohne gerichtliches oder böswilliges Urteil) und Ansprüche, Schäden oder Kosten, Ursachen von Handlungen, Streitigkeiten, Verfahren, Urteile, Belohnungen, Vollstreckungen und Pfandrechte, einschließlich der Gebühren und angemessener Anwaltskosten im Zusammenhang mit oder aus der Verwendung, Installation oder Übernahme und Nutzung der Dienstleistungen durch den Nutzer oder Verletzung dieser Allgemeinen Bedingungen durch den Nutzer, freizustellen, zu entschädigen, zu verteidigen und zu schützen.

  58. Für alle weiteren Informationen, Ansprüche, alle Fragen und Bedenken bezüglich der Nutzung der Dienstleistungen kann sich der Nutzer an unseren Kundendienst wenden. Die GO4YU stellt den Kundendienst allen Dienstleistungsnutzern zur Verfügung. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Kundendienst die Störung innerhalb einer angemessenen Frist (nicht länger als 24 Stunden nach dem Auftreten) zu melden.

  59. Die Unterstützung bei der Nutzung der Dienstleistungen steht dem Nutzer unter der E-Mail-Adresse support@mtel.global oder telefonisch beim Kundendienst unter 076-80-50-100 zur Verfügung (diese Nummer kann unter der Nummerierung des Nutzers der MTEL Homephone - Dienstleistung und der MTEL Calling - Dienstleistung sowie von Mobil- und Festnetznummern des Telekom Srbija ad Beograd - Netzes) + 49-231-992-176-00 angerufen werden (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn das Gespräch aus Deutschland erfolgt), + 41-435-777-000 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus der Schweiz getätigt wird), + 44-330-777-22-07 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus dem Vereinigten Königreich erfolgt), + 42-023-409-47-44 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus der Tschechischen Republik getätigt wird), + 46-812-163-030 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus Schweden erfolgt), + 33-188-59-97-73 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus Frankreich erfolgt), + 43-720-828-008 (zum Preis eines Ortsgesprächs, wenn der Anruf aus Österreich erfolgt) sowie über die Option Online-Chat auf dem Portal www.mtel.global. Der Anruf unter der Nummer 076-80-50-100 ist vom MTEL 076-Netzwerk kostenlos.

  60. Ideen, Suggestionen, Kommentare, Vorschläge zur Verbesserung von GO4YU - Produkten und / oder -Dienstleistungen, Namen von GO4YU - Produkten und / oder -Dienstleistungen, Werbemöglichkeiten sowie Entwicklung neuer Produkte und / oder Dienstleistungen (im Folgenden: Feedback), die vom Nutzer über die Anwendung oder Webportale an GO4YU soziale Netzwerk-Seiten oder auf andere Weise gesendet werden, stellen keine Vertrauensinformationen dar und die GO4YU hat das uneingeschränkte Recht, das Feedback unbegrenzt zu nutzen, ohne den Nutzer oder andere Personen entschädigen zu müssen.

  61. Alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, werden von den Vertragsparteien im Einvernehmen und gütlich beigelegt, und wenn dies nicht möglich sein wird, gilt als zuständig das sachlich und örtlich zuständige Gericht für GO4YU (Wien, Österreich).

  62. Diese Allgemeinen Bedingungen werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen Österreichs ausgelegt. Die Allgemeinen Bedingungen schränken Ihre Verbraucherschutzrechte, die gemäß den geltenden Gesetzen des Wohngebiets des Nutzers gewährt werden, nicht ein

  63. Im Falle, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen von der zuständigen Behörde für unwirksam oder unanwendbar erklärt wird, wird sie durch eine wirksame und anwendbare Bestimmung ersetzt, die nach deren Sinn und Zweck der ursprünglichen Bestimmung am besten entspricht, und der Rest der Bestimmungen bleibt in vollem Umfang in Kraft. Wenn die unanwendbare Bestimmung nicht durch eine andere Bestimmung ersetzt werden kann, hat dies keine Auswirkungen auf die Gültigkeit und Anwendbarkeit anderer Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen.

  64. Diese Allgemeinen Bedingungen sind ab dem Tag ihrer Unterzeichnung durch den Nutzer, beziehungsweise durch Klicken auf das Kästchen beim Online-Kauf rechtswirksam.

  65. Die neueste Version: 12.10.2020